Herzlich Willkommen

Willkommen bei LeNa. Hier finden Sie alle Informationen über die Bau- und Wohngenossenschaft Lebenswerte Nachbarschaft LeNa.

LeNa wurde als Bau- und Wohngenossenschaft im März 2015 gegründet: Wir wollen in Basel eine oder mehrere Lebenswerte Nachbarschaften (LeNa) nach den Prinzipien von Neustart Schweiz realisieren.

LeNa setzte sich für den Erhalt des Felix Platter-Spitals ein (siehe Offener Brief an den baselstädtischen Regierungsrat unter "Medien über LeNa") und ist nun - wo der Spitalbau gerettet ist - weiter aktiv bei der Arealentwicklung involviert.

Zur Zeit prüft LeNa die Möglichkeit eines Neubaus auf dem Felix Platter-Areal.

Unter konkrete Ideen erfahren Sie mehr über das Konzept der Nachbarschaften und unsere Idee für einen Neubau.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Übrigens: "Genossenschaft" heisst auf Englisch "cooperative". Darum die Endung .coop bei unserer Domain. Siehe auch "International Co-operative Alliance".

soziale Medien

Bei Twitter finden Sie uns unter dem Kürzel @genolena.

Unsere Facebook-Seite finden Sie hier.

Termine

Publikumsveranstaltung, Rest. Platanenhof, Klybeckstr. 241, Ein Veranstaltungsreihe parallel zur Testplanungsphase klybeckplus Basel
Publikumsveranstaltung, Eiscafé Acéro, Rheingasse 13 (exklusiv für uns geöffnet), NEU: 13. statt 20. März! Einladung Vera?nderungspalaver.pdf
Publikumsveranstaltung, Eiscafé Acéro, Rheingasse 13 (exklusiv für uns geöffnet), Einladung Vera?nderungspalaver.pdf

Abonnieren

Dies und das

Presseinfo zur Entwicklung des Felix Platter Areals

Wohnen & Mehr hat am 24.1. der Presse zum Thema Felix Platter-Areal Red und Antwort gestanden. M...> mehr
29.01.2017 , Portmann Roger

wohnen & mehr lanciert Ausschreibung für städtebauliches Verfahren

Sechs bis sieben Teams sollen bis Sommer 2017 ein städtebauliches Konzept für das Areal entwicke...> mehr
24.01.2017 , Bucher Judith

Erste Eindrücke von den Begehungen Klybeck Plus

Nächste Begehung am 12.09.2016, 17-20 Uhr (Anmeldung unter http://klybeckplus.ch/veranstaltungen...> mehr
29.08.2016 , Bucher Judith

> Weitere Einträge