Herzlich Willkommen

Anlässe LeNa 

Die Bau- und Wohngenossenschaft Lebenswerte Nachbarschaft - LeNa wurde 2015 gegründet. 

LeNa plant auf dem Westfeld - ehemals Felix Platter-Areal - einen Neubau für rund 160 Personen. Die Realisierung dieses Gebäudes findet in enger Zusammenarbeit mit der Baugenossenschaft wohnen & mehr statt.

Das LeNa-Haus bietet Wohnraum für Menschen, die an einem Zusammenleben mit Austausch interessiert sind. Im  Konzept LeNa-Haus erfährst Du mehr über das Wohnmodell der "Nachbarschaften", das auf den Ideen von Neustart Schweiz aufbaut.

Übrigens: "Genossenschaft" heisst auf Englisch "cooperative". Darum die Endung .coop bei unserer Domain. Siehe auch "International Co-operative Alliance".

Absage des LeNa-Forums vom 13. Mai und der Generalversammlung vom 26. Mai 2020 

Aufgrund der aktuellen Bestimmungen rund um das Versammlungsverbot ist es uns leider nicht möglich das LeNa-Forum und die Generalversammlung wie geplant durchzuführen. 

Wir werden Euch zu gegebener Zeit über allfällige Ersatztermine informieren. 

Finanzierung des LeNa-Hauses - Stand Ende April 2020 

 
Die LeNa-Finanzierung ist gesichert!
 

LeNa ist gegenüber wohnen&mehr die Verpflichtung eingegangen, sich bis Baubeginn mit 10% der Baukosten finanziell zu beteiligen. Dazu kommen noch die eigenen LeNa-Aufwendungen für Veranstaltungen, die Geschäftsstelle, juristische Unterstützung etc. Dies ergibt eine Summe von insgesamt 2,4 Mio. Franken. Der Anteil der Baukosten ist Ende Frühling 2020 fällig.

Wir können zu unserer grossen Freude bekannt geben, dass die Finanzierung des LeNa-Hauses per Ende März gesichert ist, da fast alle zugesicherten Beteiligungen und Optionen eingelöst wurden.

Die aktuelle Finanzierungssituation kann im Detail hier eingesehen werden. 

Wir werden in den nächsten Wochen die Einzahlung der zugesicherten Anteilscheine und Darlehen abwarten und dann die letzte ausstehende Anteilscheintranche an wohnen&mehr überweisen. Wir danken allen Mitgliedern und allen Freund*innen des LeNa-Projekts für ihre Unterstützung. Auch in schwierigen Zeiten – wir bleiben dran am LeNa-Projekt!

LeNa-Foren - neue Veranstaltungsreihe

Im 2020 finden fünf LeNa-Foren statt. Die Foren sind als öffentliche Austauschplattform gedacht, an der sich Neulinge und Genossenschafter*innen auf Augenhöhe und in direktem Austausch zum Projekt informieren können.

Die Foren werden aus drei Teilen bestehen:
  • 18:00-18:25, "Was ist LeNa" - Information für neu Interessierte
  • 18:30-19.00, Kurzinformationen aus LeNa-Gremien (AG's, Kommissionen und Vorstand).
  • 19:00-20:00, Information zu einem aktuellen Thema des Projekts.
Daten: 3.9.; 2.11.
Zeit: für neu Interessierte ab 18:00, für Mitglieder ab 18:30 Uhr, Ende ca. 20:00
Ort: Im Westfeld 2, Plenarraum EG
 
Sitzung, Vorstand, Stadtteilsekretariat Basel-West
Sitzung, Baukommission, Stadtteilsekretariat Basel-West
Sitzung, Landwirtschaftskommission, Im Westfeld 2, Basel oder Videokonferenz
Sitzung, Vorstand, Stadtteilsekretariat Basel-West
Allgemein, Finanzkommission, Online oder Westfeld 2
Sitzung, Baukommission, Stadtteilsekretariat Basel-West

> Weitere Einträge Abonnieren

Geschäftsstelle LeNa

Seit dem 01. Januar 2020 verfügt LeNa über eine feste Geschäftsstelle.

Geschäftstelle Bau - und Wohngenossenschaft LeNa

Im Westfeld 2
4055 Basel 

Öffnungszeiten:

Aufgrund der aktuellen Lage rund um den Corona-Virus arbeiten wir bis auf Weiteres im Home-Office. Wir sind am Montag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr weiterhin telefonisch unter 078 223 00 29 erreichbar. 

soziale Medien

Newsletter bestellen

Möchtest Du den LeNa-Newsletter erhalten? Hier geht es zur Anmeldung. 

Dies und das

BZ-Artikel vom 16.01.2020

Das neue Quartier beginnt zu wachsen. Nun liegt die Baueingabe vor. Den vollständigen BZ-Artik...> mehr
26.01.2020 , Erb Valentina

sun21 - Schlussbericht der Uni Basel "Suffizienz im Alltag"

Am 25.10.2019 fand die Suffizienz-Netzwerk Schweiz Tagung statt. Anlässlich der Tagung wurden d...> mehr
09.12.2019 , Erb Valentina

Schlüsselübergabe für das Westfeld

Am 1. Juli 2019 hat die Baugenossenschaft wohnen&mehr das Westfeld vom Kanton Basel-Stadt im Ba...> mehr
01.07.2019 , Bucher Judith

> Weitere Einträge