Finanzierung

Finanzierung des LeNa-Hauses: Stand Ende Dezember 2019

LeNa ist jetzt Millionärin - aber wir sind noch nicht ganz über den Berg 

Ende Jahr hat die Summe der einbezahlten Anteilscheine und Darlehen die Millionengrenze überschritten! Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben.

Zur Erinnerung: LeNa hat sich gegenüber wohnen&mehr dazu verpflichtet, sich finanziell bis Bau- beginn mit 10% der Baukosten zu beteiligen. Dazu kommen noch die eigenen LeNa-Aufwendungen für Veranstaltungen, Geschäftsstelle, etc. Dies ergibt eine Summe von insgesamt 2.4 Mio. Franken, die wir bis nächsten Frühling mobilisieren müssen.

Aktuell sieht die Finanzierungssituation wie folgt aus: 

Aktuelle Finanzierungsbilanz:

Anteilschein-Kapital einbezahlt CHF       376'050.00
Darlehen einbezahlt CHF       670'450.00
einbezahlt Total CHF    1'046'500.00
zugesichert CHF       232'550.00
Darlehensoptionen (per Frühling 2020) CHF       450'000.00
   
Solinvest-Beteiligung Wohnbau­genossen­schaften Schweiz (beantragt) CHF       300'000.00
Darlehen Wohnraumfördergesetz BS (beantragt via wohnen&mehr) CHF       100'000.00
   
Total zugesichert CHF    2'129'050.00
   
noch zu beschaffen CHF       270'950.00
   
benötigtes Kapital CHF   2'400'000.00

Unser Ziel ist es weiterhin, die Finanzierung vorwiegend mit der Finanzkraft unserer Mitglieder und deren persönliche Umfeld stemmen zu können. Wir bitten euch daher nochmals, eure persönlichen Finanzen darauf hin zu überprüfen, welchen Betrag ihr die nächsten 3 Jahre nicht dringend benötigt und euer persönliches Umfeld nochmals anzusprechen

Wichtig zu wissen: für LeNa ist es momentan wichtig, die Brückenfinanzierung bis zum Bezug der Wohnungen im Jahr 2022 sicher stellen zu können. Eure Finanzierungszusagen sollten also nicht davon abhängen, ob ihr dann 2022 wirklich ins LeNa-Haus einziehen wollt, sie sind als Beitrag dazu anzusehen, dass das LeNa-Projekt überhaupt realisiert werden kann. LeNa-Darlehen können auf 3 oder 5 Jahre befristet werden und werden auf Wunsch mit bis zu 1% verzinst, sind also auch eine attraktive Kapitalanlage.